Aktuelles

⚠️ Ab sofort gilt in Baden-Württemberg ein Spielverbot (und natürlich auch ein Trainingsverbot) für Frauen, Herren und Jugendmannschaften von der Oberliga BW abwärts (Pokal- und Freundschaftsspiele eingeschlossen). Die Entscheidung erfolgt bewusst bereits vor der rechtlichen Umsetzung der Bund-Länder-Beschlüsse und aufgrund der sehr eindringlichen Appelle der Bundes- und Landesregierung. ermittelt.
(Hier zum Artikel des SBFV)


10. Spieltag: Samstag, 24.10. 16:30 Uhr
SV Volkertshausen : SG TeWa 4 : 1
(Link zum Spielbericht oder zu fussball.de)

11. Spieltag: Sonntag, 01.11.
SG TeWa : FC Wahlwies >> AUSGESETZT
(fussball.de)


9. Spieltag: Sonntag, 25.10. 15 Uhr
SV Gailingen : SG TeWa II 5 : 1
(Link zum Spielbericht oder zu fussball.de)

10. Spieltag: Sonntag, 01.11.
SG TeWa II : VfB Randegg >> AUSGESETZT
(fussball.de)


>>> Hinweis <<<

Bei den Spielen unserer 1.Mannschaft kann sich jeder Zuschauer bereits im Vorfeld unter untenstehendem Link eintragen📝
Das erleichtert unseren Corona Verantwortlichen vor Ort die Arbeit sehr – Bitte nutzt diese Möglichkeit!

Datenerfassung Covid-19 SG Tengen-Watterdingen


Unsere Erste Mannschaft um Trainer Patrick Maus bestritt in ihrer Vorbereitung zur neuen Saison 2020/21 folgende Freundschaftsspiele:

– Samstag, 18.07. um 17 Uhr DJK Singen : SG TeWa 4 : 1
– Sonntag, 26.07. um 16 Uhr SV Hausen a.d.A. : SG TeWa 3 : 2
– Samstag, 01.08. um 16 Uhr SG TeWa : SC Weiterdingen 5 : 0 (Fotos zum Spiel)
– Sonntag, 09.08. um 16 Uhr SG TeWa : SV Worblingen 1 : 2

Bei unserer Zweiten Mannschaft um Trainer Markus Strickfaden standen folgende Vorbereitungsspiele an:

– Sonntag, 16.08. um 15 Uhr SG Unadingen/Dittish. : SG TeWa II 3 : 2
– Sonntag, 23.08. um 10:30 Uhr SG TeWa II : A-Jugend FSG 2 : 0


Generalversammlung 2020🔴🔵
Unter Corona Bedingungen fand am Donnerstag 16.07. unsere diesjährige Generalversammlung vor knapp 50 Anwesenden statt.

Besonders zu erwähnen war, dass unser langjähriger 1. Vorsitzender Michael Frank nach 14 Jahren Mitgliedschaft in der Vorstandschaft, davon 9 Jahre als 1. Vorsitzender, zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Gleichzeitig übergab er den Chefposten an unseren bisherigen 2. Vorsitzenden Matthias Preter. Auf dessen Posten rückt Lars Unger nach.

Herzlichen Dank an Michael für seinen Einsatz in den letzten Jahren🏅‼️ Er wird uns auch weiterhin in der Rolle als Beisitzer erhalten bleiben👏

Unseren beiden neuen Vorständen👨🏼‍💼 wünschen wir für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg✔️ Wir freuen uns auf die kommenden Jahre📑

Danke! Viele Grüße,
die Vorstandschaft



Die SG TeWa hat einen weiteren Trainer mit C-Lizenz!

Glückwunsch an Marco Fluck!
(Zum ausführlichen Bericht mit mehr Fotos)



Die Kleinen im Verein sind auch in den Wintermonaten aktiv!
Unsere Bambinis haben in den vergangenen Wochen bereits an drei Turnieren teilgenommen. (Zum Bericht)

Die Aktiven befinden sich (bis auf ein paar „Hallensportler“) noch in der Winterpause 😉


Spielberichte

SV Gailingen vs. SG TeWa II 5 : 1

Beim direkten Tabellen Nachbar aus Gailingen ging es am 9. Spieltag weiter in der Vorrunde. Der SV Gailingen war bis dato mit sechs Punkten, zwei Zähler hinter uns. Aufgrund der Tabellen-Konstellation konnte man einen spannenden Abstiegskampf erwarten. Nach den Niederlagen in den vergangenen Spielen, waren wir motiviert und wussten, um die Wichtigkeit in diesem Spiel …

SV Volkertshausen vs. SG TeWa 4:1 (1:0)

Aufgrund Verletzungen/Krankheiten traten wir stark ersatzgeschwächt beim bisher punktlosen Tabellenletzten an und mussten erneut eine bittere Niederlage hinnehmen.In der 5. Minute hatten wir bei einem Lattentreffer Glück. Unsere SG zeigte in der ersten Halbzeit ein ganz schwaches Spiel und konnte sich keine Chancen erarbeiten. In der 42. Minute waren wir in der Abwehr viel zu …

SG TeWa II vs. FC Singen II 1:4 (1:0)

Am heutigen Heimspiel gastierte der FC Singen 2 in Watterdingen.Wie so oft in den vorherigen Spielen drückte uns die gegnerische Mannschaft weit in die eigene Hälfte und hatte mehr Spielanteile. Dennoch stand die Defensive von unseren Zwooten sicher und man lies nur wenige Torchancen des Gegners zu. Trotz des deutlichen höheren Spielanteil des Gegners ging …