Aktuelles

Liebe Fußballfreunde,
die Vorstandschaft der SG Tengen-Watterdingen hat beschlossen, den Empfehlungen des Südbadischen Fussballverbandes zu folgen und mit sofortiger Wirkung den Trainingsbetrieb im Jugend-und Aktivenbereich bis auf Weiteres einzustellen‼️
Wenn sich etwas ändert, werden wir wieder berichten.

Die Vorstandschaft


Letzte Spiele:

Das Ergebnis im Testspiel unserer Ersten.
Torschützen waren Yannick Brake, Steven Rodrigues, Hannes Fluck, Mark Zeller und ein Eigentor.

Die SG TeWa hat einen weiteren Trainer mit C-Lizenz!

Glückwunsch an Marco Fluck!
(Zum ausführlichen Bericht mit mehr Fotos)



Die Kleinen im Verein sind auch in den Wintermonaten aktiv!
Unsere Bambinis haben in den vergangenen Wochen bereits an drei Turnieren teilgenommen. (Zum Bericht)

Die Aktiven befinden sich (bis auf ein paar „Hallensportler“) noch in der Winterpause 😉


Spielberichte

Trainer C-Lizenz

Marco Fluck hat die Trainer-C-Lizenz am 14.02.2020 im ersten dezentralen Lehrgang des SBFV erfolgreich bestanden! Die Trainerlizenz wurde in mehreren Abschnitten absolviert – darunter dieses Mal NEU, vier zweitägige Kurzschulungen, jeweils eine Woche Aufbaulehrgang und eine Woche Prüfungslehrgang an der Südbadischen Sportschule in Steinbach (Baden-Baden). Beendet wurde das Ganze mit zwei schriftlichen Prüfungen und einer …

Bambini-Turniere

Winterpause der aktiven Mannschaften bedeutet auch Hallenturniere der Jugendmannschaften. Unsere Bambinis haben in den vergangenen Wochen bereits an drei Turnieren teilgenommen. So war man Anfang Dezember beim SV Immendingen in der Sporthalle zu Gast und konnte einen erfolgreichen Sonntagmittag verbringen. Das Jahr 2020 startete dann mit dem Dreikönigsturnier des SV Riedheim in Hilzingen. Bereits um …

SG TeWa vs. Hegauer FV II 2:1 (1:1)

Dank eines „Last-Minute-Treffers“ in der Nachspielzeit konnten wir das Derby verdient aber letztlich glücklich für uns entscheiden und drei wichtige Punkte einfahren. Zu Beginn der Partie war unsere Mannschaft noch im Tiefschlaf; nach dem Anspiel schauten wir nur tatenlos zu, ließen über außen die Hereingabe zu, die Buchegger nach 20 Sekunden (!) frei stehend aus …